Woher kommen die Zutaten zum Backen?

Haben Sie sich beim Backen schon einmal Gedanken über die Herkunft der Zutaten gemacht? Welche Produkte wachsen hierzulande oder können hier produziert werden? Welche Zutaten müssen importiert werden? Und wo kommen sie dann her?

Heimische Zutaten

Die vier Grundzutaten für einen einfachen Rührkuchen (nämlich Butter, Zucker, Eier und Mehl) kann man aus heimischer Produktion beziehen. Auch andere Milchprodukte für Kuchen und Torten z.B. Quark und Sahne kann die heimische Landwirtschaft liefern.

Importierte Zutaten

Braucht man jedoch Vanillezucker oder etwas Zimt für den Kuchen, muss man auf Importware zurückgreifen. Vanillezucker kommt beispielsweise aus Madagaskar, Zimt aus Indonesien.

Möchte man einen Bananenkuchen oder Schokoladenkuchen backen, braucht man ebenfalls Zutaten von anderen Kontinenten. Bananen werden meist aus Mittelamerika importiert, Kakao kommt meist aus Afrika.

Eine grafische Übersicht über die Herkunft der Zutaten und weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf http://mitkindernbacken.de/woher-kommen-die-zutaten/.