Inspirationen zum Osterfest

Ostern steht vor der Tür. Für den Nachmittagskaffee an den Feiertagen oder den Osterbrunch soll es ein besonderer Kuchen sein. Suchen Sie noch nach Inspiration für eine tolle Ostertorte? Dann habe ich hier genau das Richtige. Ich habe hier ein paar Vorschläge gesammelt, wie aus einfachen Kuchen und Torten schöne Osterbackwerke werden:

Osterhase auf Torte

Eine einfache, aber tolle Möglichkeit ist, einfach einen Schokoladen-Osterhasen auf die Torte zu stellen:

Ostertorte mit Osterhase
Ostertorte

Diese Torte beinhaltet noch eine weitere Osterbesonderheit. Aus dem oberen Tortenboden sind kleine Osterhasen ausgestochen. Die so entstandenen Aussparungen wiederum wurden mit Sahne gefüllt.

Eine weitere tolle und einfache Möglichkeit eine Torte in eine Ostertorte zu verwandeln ist, einfach einen Hasen auf die Tortencreme zu malen, zum Beispiel mit Schokolade oder Zuckerguss.

Torte mit Hasenohren

Schön finde ich auch dieses Backwerk, bei dem ein Hasengesicht mittels Löffelbiskuit, weißer und dunkler Schokolade und Kakao gestaltet wurde: Mascarpone-Himbeer-Torte mit Hasenohren

Die Hasenohren sind aus Löffelbiskuit, die mit Schokolade überzogen sind. Das Gesicht hingegen bildet aufgestäubter Kakao.

Zuckersüße Osterküken

Zuckersüß, im wahrsten Sinne des Wortes, sind diese Muffins: Osterküken-Muffins

Nach dem Bestreichen mit einer Frischkäse-Buttercreme taucht man die Muffins in gelben Zucker und malt anschließend mit gefärbter Zuckerglasur Flügel, Schnabel und Füße darauf. Ein echter Hingucker!

Rüblikuchen

Vielleicht soll es aber auch ganz klassisch ein Rüblikuchen sein? Mit Marzipanverzierungen, Frischkäsefrosting oder Schokolade? Wem die bekannten Marzipanrübli nicht schmecken, der kann bei der Deko auch auf Fruchtgummirübli zurückgreifen.

Rüblikuchen mit Schokalade und Fruchtgummirübli
Rüblikuchen

Welcher Kuchen oder welche Torte auch immer es am Ende wird, ich wünsche gutes Gelingen, viel Spaß beim Backen und guten Appetit!